Homepage

Der Neymar unter den Wochentagen

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20180709

Ein Montag ohne WM-Spiel, viele US-Serien befinden sich im Sommerschlaf und die benachbarte Eckkneipe hat das Wodka-O-Angebot abgeschafft – mein Beileid. Dafür habe ich heute sieben sehenswerte Videos für euch, die ihr euch in Endlos-Wiederholung anschauen könnt. Am besten zieht ihr noch den Montags-Experten eures Vertrauens hinzu, der anhand seiner Unglücks-Erfahrungen die gezeigten Szenen analysiert (idealerweise unter Hinzuziehung total überladener und unsinniger Animationen sowie Visualisierungen) und bis ins kleinste Detail auseinander nimmt. So macht Schadenfreude doch gleich noch viel mehr Spaß!

Beginnen wir mit dem obligatorischen Warmmachen und dem Training in Sachen „Montagsgefühle offen mitteilen und ausleben“:

Dann kommen wir zum Ernstfall, dem richtigen Spiel. Dabei müsst ihr darauf achten, dass ihr euch eurem Erfolges nicht zu früh erfreut – der Montag steckt in vielen Verkleidungen. Solltet ihr euch also noch so sicher sein, euren allerersten Birdie beim Golf zu spielen, seid auf der Hut!

Auf der Hut sein solltet ihr auch beim Autofahren. Immer und überall. Egal, wie leer und unscheinbar die Szenerie aussieht…

Weil meine Montagskommentierung total amateurhaft ist, ein kurzes Zwischenspiel von Profi-Snooker-Kommentator Dennis Taylor:

Ein sehr praktischer Tipp für all euch Frösche unter meinen LeserInnen: Glühwürmchen gut zerkauen vor dem Schlucken!

Zum Abschluss habe ich noch eine kleine Überraschung in Form einer hölzernen Mystery-Box mit Schalter für euch:

Nein, natürlich war das nicht der richtige Abschluss. Ihr seid doch süßen Tier-Fluff-Content gewohnt, wo Plastik-Gummi-Spinnen wohl eher weniger reinfallen. Hier daher zum wahrhaftigen Abschluss ein Hund, der so seine Probleme damit hat, zu bellen. Montag eben.

Happy monday.

via: falscheneun, pewpewpew, cartoonland, b3ta, boingboing, cartoonland & tastefullyoffensive.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Frosch frisst Glühwürmchen – und zerkaut es nicht – Das Kraftfuttermischwerk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4452 Tagen.