Homepage

Emotionale Abkühlung

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20180730

Weil heute über 30 Grad Montag sind, gibt es gleich mal neun dufte Videos gegen den Lagerkoller für euch.

Rekord-Temperaturen, wo man hinschaut. Da kann man schon einmal aus Angst(schweiß) vor Bewegungsschweiß auf der Stelle verharren. Oder, weil der Asphalt so heiß ist, dass die Sandalen daran festkleben…

Da wünscht man sich etwas Wind zur Abkühlung herbei. ETWAS Wind. Dosiert bitte. Beim Parookaville Festival hat man sich nicht vorsichtig genug überlegt, was man sich wünscht.

Kleiner Tipp, wie man am besten dem Sommertief entgegen wirken kann: Bewegen. Einfach machen, den Kreislauf in Schwung bringen, am besten mit guter Musik, die die Stimmung hebt. Der Kollege hier macht es treffend vor:

Lieber doch ruhiger? Kein Problem. Hier die deutscheste Schranke Deutschlands, die am montagstigsten Montag des Jahres seinen total sinnvollen Dienst bestreitet. Nur falls ihr denkt, eure Arbeit wäre für den Papierkorb oder die Katz.

symbolvideo deutsches pflichtgefühl

A post shared by felix schwenzel (@diplix) on

Kommen wir zum Wichtigsten an Montagen: Erwartungsmanagement. Oder auch „zu früh gefreut“. Dieser Bräutigam hier grinst sich einen ab, weil er nicht nur den traditionellen Kampf um das Anschneidemesser und somit die „Hosen“ in der Beziehung gewonnen hat, sondern auch, weil er durchsetzen konnte, dass die Torte einen Atlanta-Schriftzug besitzt, obwohl die (Noch-)Herzensdame Fan der LTU ist. Naja, ihr ahnt, was kommt, oder?

Musik! Oder so etwas ähnliches. Das gab es beim Tomorrowland Festival zu hören. Und „DJ“ Salvatore Ganacci hat eine astreine Montags-Performance zum Besten gegeben, die gekonnt davon ablenken konnte, dass die Musik vielleicht nicht soo pralle war.

Bessere Musik und vor allem eine perfekte „Montagsgefühle-richtig-Rauslassen“-Demonstration gibt es bei dieser kleinen Pogo-Party:

Hier noch ein kleiner Hinweis, solltet ihr aktuell auf der Suche nach einer neuen Anstellung sein: Klaut am besten nichts vom potenziellen neuen Arbeitgeber BEVOR er euch eingestellt hat. Macht nicht den tollsten Eindruck…

Hm, so wenig Tier-Content heute, was ist denn da los?! Keine Angst, den obligatorischen Abschluss-Fluff gibt es natürlich noch – passend zur Hitze mit einer ordentlichen Fuhre Abkühlung. Und „Fluff“ geht auch mit mehreren Tonnen Gewicht!

Happy monday.

via: wihel, BlogBuzzter, BlogBuzzter FB, kraftfuttermischwerk, neatorama, noisey, Marc, boingboing & b3ta.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5159 Tagen.