Homepage

Siebenfache Aufmunterung

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20191125

Der Montag ist eigentlich schon fast vorbei, zumindest der unangenehmste Teil des Untages dürfte bereits hinter den meisten von euch liegen. Aber ein paar „Montagsgefühle“ gehen dennoch noch, oder? Heute hätte ich derer sieben für euch. Sieben Videos, die zeigen, dass ihr nicht alleine mit euren Wochenstart-Sorgen seid. Gute Unterhaltung!

ACHTUNG, ACHTUNG: BEGINNEN WIR MIT EINER ÄUSSERST WICHTIGEN UND ERNSTEN DURCHSAGE!!!

Okay, jetzt ist die Luft irgendwie raus… Nochmal beginnen? Oder erstmal einfach eine Runde abhängen? Alles klar.

An solchen Spätherbst-Montagen hilft das Sonnenlicht auch nicht wirklich, denn es glänzt vor allem durch Fernbleiben. Selbst in den wenigen „Sonnenstunden“, die wir haben, bleibt es meist verdeckt, so dass man 24 Stunden am Tag abhängig von künstlichem Licht ist. Yay. Und wenn mal welches da ist, wird man davon geblendet oder möchte einfach nicht, dass die Leute von draußen rein schauen können…

Auch wenn der Montag wie geschrieben eigentlich schon fast rum ist – seid euch nie zu sicher, dass es das gewesen sein sollte. Denn das Unheil kann direkt um die nächste Ecke lauern und nur auf euch warten!

Und sollte dann doch mal der obligatorische Montags-Ausrutscher passieren, macht euch einfach nichts draus! Das passiert den Allerbesten. Tut am besten so, als sei nichts geschehen, wie der Kollege hier:

Hier noch eine analytische Analogie der Wochenstart-Sachlage, die den Montags-Nagel auf den Unsinns-Kopf trifft:

Aber keine Angst – alles wird gut. Ich weiß noch nicht, wann genau, aber irgendwann. Und wie gut, kann ich auch nicht sagen. Aber besser. Bestimmt. Bis dahin hier ein paar Schweinchen, die eine Katze gassi führen:

Happy monday.

via: reddit, hans-wurst, kraftfuttermischwerk, @sascha_p, Boingboing, digg & @Frau_Schlau__.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4834 Tagen.