Homepage

6 Stimmungsbringer

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20191223

Braucht es heute überhaupt „Montagsgefühle“? Ich meine, selbst wenn ihr heute arbeiten oder Zugfahren musstet, so war die Woche doch recht kurz und es gibt eine schöne kleine Auszeit. Aber ich will mal nicht so sein und habe euch dennoch ein paar Videos zusammengestellt. Für manche sind ja auch Familienfeiern eher ein Graus oder wer weiß, was sonst nicht so verläuft, wie ihr euch das gedacht habt. Daher hier eine kleine Aufmunterung in sechsfacher Ausführung.

Beginnen wir mit einem Paketzusteller, der vollen Einsatz zeigt. Das muss er aber auch, denn entgegen aktueller Wärme-Phasen in Deutschland herrscht bei ihm gerade glatteis. Aber das Paket muss einfach zugestellt werden. Hm…

Ein Lastwagen der „Royal Mail“ wollte jüngst auch unbedingt die Ladung von A nach B bringen. Nur doof, dass irgendwo dazwischen ein harmloser PKW im Weg lag…

Kommen wir zum Sport. Da ist die argentinische Liga ja so etwas wie der Montag unter den Klassen. Beispiel gefällig? Der Kollege hier hat den anderen jedenfalls nicht „übersehen“:

Okay, das war zu hart, ich weiß. Erstmal wieder runter kommen. Ist doch gerade alles so besinnlich. Hier schon einmal eine Darstellung dessen, wie ihr euch nach viel zu viel Feiertagsessen vorkommen werdet:

Bei diesem Video meine ich nicht etwa die seltsame Stimmhöhen-Schwankung, die der Vater beim Vorlesen einwirft als Montagsgefühl, sondern den Kontext, dass das Baby bislang noch kein einziges Wort gesprochen hat. Papa wiederholt aber sehr oft seinen Kosenamen, damit er auch als erstes Wort in die videodokumentierte Geschichte eingeht. Aber wir sind hier schließlich nicht in der „WIN Compilation“, ihr ahnt, was folgt…

Abschließend geleitet euch ein tierfreundlicher Polizist zur anderen Straßenseite dieses Beitrags:

Happy monday.

via: koreus, @RGonzalezCBS, @grumpyplauze, doppelschlupp, RM Videos & boredpanda.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer und Dirk Zimmermann.

Langeweile seit 4959 Tagen.