Homepage

Sieben Gemein(sam)heiten

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20200217

Zu kalt, zu müde, zu bäh. Willkommen im nächsten Montag des Jahres. Als emotionales Aufbau-Paket hätte ich sieben Videos für euch im Angebot, die mal wieder auf humorvolle Art und Weise demonstrieren, dass es nicht nur mir und euch an diesem Untag eher semi-pralle ergeht. Viel Spaß beim solidarischen Dauer-Fehltreten!

Ich habe es euch bereist über 200 Mal gesagt, aber begeht den Wochenstart doch bitte vorsichtig und bedacht. Denn wenn ihr euch zu sicher fühlt, schlägt der Montag erbarmungslos zu. Vor allem, wenn ihr dumm und naiv an die Sache ran geht, wie dieser Kollege hier:

Da steht ihr sonst tierisch bedröppelt da, wenn ihr naiv in die Woche stolpert und plötzlich etwas Unerwartetes passiert…

Um diese einleitende Beratschlagung fulimant abzuschließen: Stürzt euch nicht kopfüber in die neue Woche, ohne zu überprüfen, welche Schäden ihr damit anrichten könntet. Und denkt an Muttis Spruch: „Im Haus wird nicht gerannt!“.

Ergebt euch lieber eurem Schicksal. Entsagt dem unermüdlichen Kampf gegen die Montags-Windmühlen und lasst ihn einfach über euch ergehen. Irgendwie werdet ihr ihn schon überstehen…

Und solltet ihr meinen, das Montags-Unglück sei einfach nur Schicksal und Zufall – weit gefehlt! Viele davon rührt auch auf der Arbeit von Leuten wie Blake Messick. Bösen, bösen, bitterbösen Leuten!

Und wenn ihr es dann schon am Montag verkacken müsste, dann macht es richtig! Mit Karacho und Überzeugung, keine halbgaren Herumeier-Sachen, sondern konsequentes Failen. So machen es auch die Superstars, denn wusstet ihr, dass es neben dem wunderschön anzusehenden „Sonntagsschuss“ aus den erschreckend anzusehenden „Montagsschuss“ gibt? Hier:

Der abschließende Fluff-Content diese Woche ist für ziemlich genau 30 Sekunden eben genau das – süßer Tier-Content. Katze und Hund harmonisch vereint. Aber wie so oft im Internet gilt „Wait for it…“:

Happy monday.

via: bestofyoutube, twistedsifter, kipland, @TheCutePlug, kraftfuttermischwerk, DAZN & boingboing.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer und Viola Königsmann.

Langeweile seit 4948 Tagen.