Homepage

7 emotionale Schlammpackungen

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20210222

Eigentlich möchte man auf diesen Montag ja gar nicht böse sein, so warm und sonnig er daher kommt. Aber es ist und bleibt nun mal ein Montag. Werktagsmontag. Bah! Damit ihr aber auch die letzten Stunden davon zu überwinden wisst, habe ich mal wieder eine Ladung Solidaritäts-Videos für euch! Denn es ist nicht alles schlecht – aber so einiges.

Stell dir vor, du bekommst den perfekten Pass gespielt, hast ordentlich Wiese vor dir und musst eigentlich nur noch am Torwart vorbei, der bereits weiß, dass das eine ziemlich aussichtslose Geschichte für ihn werden dürfte. Easy, oder?!

Der Kollege möchte vermutlich einfach nur im Boden versinken. Nur doof, dass er nicht bei den folgenden Platzbedingungen kicken durfte – da wäre das problemlos gegangen! By the way ist das eigentlich sogar ganz spaßig, „Wasserfußball“ zu spielen, solange es nicht auch noch kalt dazu ist.

Deutlich gefährlicher als Fußballspielen: Skifahren. Vor allem, wenn man die Klippe nicht kommen sieht und hinüber stürzt – zum Glück ist nichts passiert! So fliegen viele von uns Woche für Woche in den Montag…

Deutlich gefährlicher als Skifahren: Giraffen. Ja, eigentlich möchte man meinen, dass nicht, aber schaut mal hier:

Hier bitte mal nicht auf den verletzten Spieler (gute Besserung!) sondern auf den Hintergrund achten…

Zu wenig Coronavirus-Content bislang für euch? Ihr fühlt den Pandemie-Einfluss zu wenig? Gut, der Pizza-Lieferant hatte eine Maske auf. Aber ordnungsmäßig – wie langweilig! Wie wäre es mit einer, die total trendig unter der Nase zu hängen scheint? Das ist doch der heiße Scheiß! Hier eine Möglichkeit, wie auch ordnungsfanatische Spießer endlich zur hippen Gegenbewegung gehören kann:

Der abschließende Wochen-Fluff ist kurz und knackig – wie so ein Brokkoli-Röschen…

Happy monday.

via: @flopumuc, Wihel, twistedsifter, @stevenwbeattie, DAZN, bestofyoutube & kraftfuttermischwerk.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5335 Tagen.