Homepage

Siebenfache Erinnerung!

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20170731

Das war aber auch eine montagige Woche! Tatsächlich konnte ich noch nie aus derart vielen potenziellen Montagsgefühlen auswählen, und so sind es sieben moralische Unterstützer in Videoform geworden. Die erfüllen allesamt vor allem einen Zweck: Euch daran zu erinnern, dass Montag ist. Denn solltet ihr das noch nicht gemerkt haben, ist es vermutlich schon (aber hoffentlich noch nicht!) zu spät. Er wird euch nämlich auf alle Fälle ereilen und am schlimmsten ist es, wenn man 23 Stunden und 59 Minuten im gefühlt verlängerten Wochenende unterwegs war und dann – BÄM! – schlägt er volle Wucht zu. Arschtag!

Habt ihr denn die Zeichen nicht gesehen? Zunächst war da das super-glückliche Essen, das es eigentlich am Sonntagabend geben sollte. Aber irgendwie habt ihr nicht auf die Uhr geguckt und plötzlich war bereits der 31. Juli… Da kann so ein Essen schon einmal umschlagen.

Oder ihr habt gezockt. So ein creepy Horrorspiel, das macht man ja am „liebsten“ (wenn man lebensmüde ist!) nachts, alleine und im Dunkeln. Gut, dass es um Mitternacht diesen lieblichen Montagswecker gibt…

Oder wisst ihr noch, bei der Hochzeit gestern Nacht? Die Trauung war noch vor 0 Uhr, doch die Abfahrt verzögerte sich etwas, so dass es bereits Montag war. Ein Trauerspiel (bei dem niemandem etwas passiert ist!).

Weil ihr all diese indirekten Zeichen und Beispiele übersehen habt, kümmert sich der beste Freund des Menschen um euch – genau, die Katze. Um Punkt Mitternacht schlägt der Warn-Alarm.

Und dann schafft ihr es, montagmorgens aufzustehen, euch einigermaßen passabel einzukleiden und den Weg zur Arbeit zu finden – und dann überraschen euch die Kollegen sogar mit einem tollen neuen Spiel. Habt ihr denn GAR NICHTS gelernt?!

Und solltet ihr bislang verschont worden sein, aber dennoch Angst vor dem Montag-Rückfall haben – vielleicht einfach mal selbst das Unheil suchen?

Wenn ihr dann abends wieder nach Hause kommt – KEINEN Sport mehr machen. KEINE gechillte Runde auf dem Laufband einlegen. Das läuft nur wieder gaaanz anders als gedacht…

Happy monday.

via: reddit, vvv, koreus, tastefullyoffensive, whudat, 11Freunde & neatorama.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 4116 Tagen.