Homepage

Kurzvorstellung des WTF?!-Fußballspiels

spielseitig: Goofball

spielseitigVideos
Maik - 26.03.14 - 10:31
spielseitig: Goofball spielseitig_Goofballs

Heute gibt es mal kein klassisches Let’s Play, sondern eine kompakte Kurzvorstellung des Spiels Goofball von Gravity Sensations. In knapp fünf Minuten zeige ich euch meine Erfahrungen mit dem angeblichen „happy soccer game“. Die banale Fußballsimulation ist jedoch alles andere als happy, da stellt sich eher Verzweiflung ob der verdammt üblen Steuerung ein.


Das ist natürlich gewollt, schaut man sich nur mal die Keywords an, die der Publisher auf seiner Website angibt:

„ragdoll physics, robots, self-balancing, rag dolls, goal, drunk player, drunk, 3D,sumotori,walking robots“

Vor allem „drunk“ trifft es ganz gut. Das Gefühl hat man jedenfalls beim Spielen. Ich habe die kostenlose Demoversion für euch getestet:

Nach Freischaltung der Vollversion (Kostenpunkt: okaye 6 Dollar) kann man dann nicht nur länger als eine Minute spielen (was die Wahrscheinlichkeit auf Tore rapide erhöht!), sondern auch Spieleranzahl oder Feldgröße variieren.

Und ja, ich muss noch einmal in Sachen Tonqualität stöbern – so ganz will das mit dem aktuellen Equipment noch nicht…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4482 Tagen.