Homepage

Animierter Kurzfilm "Ruben Leaves"

Voller Zwangsstörungen aus dem Haus

Voller Zwangsstörungen aus dem Haus ruben-leaves

Sicherlich hatte jeder schon einmal diese Frage im Kopf: Habe ich den Herd ausgeschaltet? Wirklich?! Ist das Fenster noch auf? Habe ich wirklich abgeschlossen? Wo steckt eigentlich das Bügeleisen? Die meisten beruhigen sich mit einem „tjoa, wird schon passen“ und setzen alles aufs Spiel, andere hetzen zurück, nur um zu sehen, dass alles gut ist. Im Zweifel gleich mehrere Male, denn Zwangsstörungen sind tatsächlich kein Spaß.

Frederic Siegel lässt den Protagonisten in seinem Kurzfilm „Ruben Leaves“ auch nicht leichtfertig aus dem Haus gehen. Und so bekommen wir allerlei wirre Gedankenspiele in herrlich gestaltetem Animationsstil präsentiert.

„On his way to work, Ruben is haunted by obsessive-compulsive thoughts; is the front door locked? Is the stove really turned off? As Ruben’s creative mind is invaded by increasingly absurd scenarios, reality and imagination begin to merge…“

via: thecuriousbrain

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4476 Tagen.