Homepage

Der BUGATTI Chiron erfährt das Extrem

Von 0 auf 400 auf 0 in 42 Sekunden

Von 0 auf 400 auf 0 in 42 Sekunden bugatti-chiron-speed

Ich werde vermutlich nie einen BUGATTI Chiron besitzen und selbst wenn, dürfte ich nie den Luxus besitzen, einfach mal 3,1 Kilometer verkehrsfrei geradeaus fahren zu können. Aber gut zu wissen ist es dennoch, wie lange die 1.500 Pferde benötigen, um von Null auf 400 km/h und zurück zu rasen. Also, nur für den Fall, ihr wisst schon.

„The world record was set by Juan Pablo Montoya, winner of the Formula 1 Monaco Grand Prix, two-time winner of the Indy 500 and three-time winner of the 24 hours of Daytona. The 0-400-0 manoeuvre is the first step on the way to a new world speed record for production vehicles which Bugatti intends to set in 2018 and a further highlight in the success story of the Chiron.“

Ein besonderes Augenmerk möchte ich hierbei noch auf den Spritverbrauch lenken:

„Fuel consumption, l/100km: urban 35.2 /extra urban 15.2 /combined 22.5; CO2 emissions, combined, g/km: 516; efficiency class: G“

via: cartoonland

Ein Kommentar

  1. Bernd says:

    Ist schon ein geiles Auto, der Bugatti, Spritverbrauch übrigens auch. Aber das dürfte dem Besitzer ja glaub ich nicht so wichtig sein, wenn man ihn sich kaufen kann ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4424 Tagen.