Homepage

Kevin Parry kann sie alle

50 Arten von YouTubern

Web
Maik - 15.08.18 - 9:49
50 Arten von YouTubern 50-ways-to-be-a-youtuber

Hat uns Kevin Parry im Rahmen seiner „50 Ways“-Reihe vor allem eher alltägliche Bewegungsabläufe wie Gehen, Hinsetzen oder Swimmingpool-Eintreten gezeigt, wird es jetzt deutlich abstrakter (aber eben auch voll meta, ey!). „50 Ways to Be a YouTuber“ ist vielmehr eine generische Zusammenfassung all der unterschiedlichen und mehr oder weniger erfolgreichen Format-Genres, die sich auf YouTube so finden. Bestimmt erkennt ihr bei einigen, welche prominenten Vorbilder gemeint sein könnten. Schön finde ich ja, dass er sich selbst mit aufgenommen hat.

„I may or may not have based every one on a real channel ☺️ 👀“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4447 Tagen.