Homepage

Wie das aussähe, wenn man alles Wasser der Welt in den Weltraum beamen würde

Wie das aussähe, wenn man alles Wasser der Welt in den Weltraum beamen würde alleswasserderwelt
Dann würde man sich wundern, wie wenig Wasser es eigentlich auf der Erde gibt, obwohl sie doch mehrheitlich davon bedeckt ist: passt alles in eine Kugel, die nur 1.500km Durchmesser hat. Und die trinkbare Wassermenge davon ist noch viel, viel kleiner, nämlich nur 3% der ganzen Wassermenge. So wassernackt sieht die Erde nicht mehr ganz so attraktiv aus aus dem Weltraum ;-)

If you could pull all the water in the ocean, the atmosphere, and on top of or beneath the surface of Earth into a ball, it would measure only about 950 (1,500km) miles across. By comparison, the moon is 2,160 (3,475km) in diameter. Of this, only about 3 percent is freshwater, and of that only about two-thirds is in a form or a location that is easily accessible to humans. (Animation by Jack Cook, Woods Hole Oceanographic Institution)

via: forgetomori

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5188 Tagen.