Homepage

Call-Center mit eigenen Waffen geschlagen

Call-Center mit eigenen Waffen geschlagen buro_container

Im belgischen Fernsehen wurde vor etwa zwei Wochen ein wunderbarer Streich gespielt. Da der Telekommunikationsanbieter Mobistar vom Service her anscheinend mit den Telekoms und Arcors in diesem Land vergleichbar ist, gab es in der Vergangenheit etliche Beschwerden über das Call-Center. Die Comedy Show Basta hat sich der Sache angenommen und einen Bürocontainer vor den Eingang des Unternehmens gestellt. Der Clou: Mit ihnen darin und einer Telefonnummer auf der Außenseite. Mal schauen, wie der Call-Service der Firma BuroContainers ist:


(Danke, Michael!)

Ein Kommentar

  1. Lars says:

    :D super ^^

    wäre allerdings noch besser gewesen wenn die denen am schluss klar gemacht hätten dass das als reaktion auf ihre call-center politik geschehen ist :X

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4477 Tagen.