Homepage

1290 Mal Kurzweiliges in "Technik"

CGI-Brows – Endlich!

Endlich macht die Filmkunst den entscheidenen Schritt vom schwarz-weißen Stummfilm hinaus in die Moderne: Führenden Regieköpfen und Kreativlingtechnikern ist es endlich nach jahrezehntelanger Entwicklungsarbeit gelungen, die wichtigste Emotionsgrundlage animationstechnisch zu unterstützen: Augenbrauen endlich in absoluter […]

Apple is fucking awesome!

Das sagt mir zumindest dieser Zusammenschnitt der letzten Mega-Pressekonferenz von Steve Jobs & Co., der wohl alle Eitelkeiten und Größenwahn Innovationen und Vorteile gut zusammenfasst. ;)

Brieftaube schneller als das Internet

Ich weiß gar nicht, wieso ich hier überhaupt noch schreibe. Eigentlich müsste ich eine Armee aus Tauben ausbilden, die meine Nachrichten an sämtliche Haushalte der Welt befördert und nebenbei meinen Feinden auf den Kopf scheißt. […]

Anzeige
Die individuelle Magnet-Uhr

Das mexikanische Studio designplus hat sich eine interessante Idee einfallen lassen: Eine magnetische Uhr, deren Stunden individuell durch kleine Bildchen erstellt werden können. So wird der Kalender überflüssig. 1 Uhr: Mit meinem Computer reden 4 […]

Widescreen vs. 4:3

Wo wir schon bei Filmen sind. Früher hatte ich mich gewundert, dann geärgert, dass bei Filmen teilweise im Vorspann die Namen abgeschnitten waren, oder bei meinen Großeltern beim Fußballgucken manchmal der aktuelle Spielstand (!) nicht […]

Visuelle Effekte der Filmgeschichte

datGosch hat ein wunderbares Video herausgekramt, welches den Wandel von visuellen Effekten im westlichen Kinofilm zeigt. Von atemberaubend unatamberaubenden Billig-Bluewall-Effekten, die damals der absolute Hammer waren, bis hin zur Hightech-Arbeit von heute mit verjüngten und […]

Lernender Algorithmus spielt Super Mario

Bei der Mario AI Competition treten Programmierer gegeneinander an, wer am besten Super Mario spielt. Oder genauer gesagt, wer besser spielen lässt. Denn aktiv eingreifen in das Spiel darf man nicht. Es wird lediglich im […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Lehmann, Goto Dengo, Jan Denia, Annika Engel, Wolfgang Füßenich, Nathan Mattes, Horst Rudolph und Andreas Wedel!

Langeweile seit 4784 Tagen.