Homepage

Popkultur-Aufwertung

David Irvine erweitert Flohmarkt-Gemälde um skurrile Elemente

David Irvine erweitert Flohmarkt-Gemälde um skurrile Elemente David-Irvine-gemaelde-erweiterungen

Dave Pollot hat bereits Popkultur auf klassische Gemälde gepappt, bei David Irvine läuft das ganz ähnlich ab. Alte, nicht mehr erwünschte Malereien erweitert der Kanadier um Elemente, die inhaltlich eigentlich gar nicht und doch irgendwo überraschend gut passen. Und so wird aus vermeintlich langweiligen Motiven ein echter, moderner Hingucker!

„I buy prints from thrift shops, yard sales and even salvages from the curb unwanted art, touch up the scuffs and scratch and add in his own visions. From pop culture icons to the most random image, I upcycle discarded art and give them a new life.“

Die Bilder kann man übrigens auch immer mal wieder auf Etsy kaufen und bei Instagram gibt es ein paar mehr zu sehen.

Quelle: „Bored Panda“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5859 Tagen.