Homepage

Digitales Leben in 2014

Technik
Maik - 06.09.10 - 11:21

Das zumindest stellt man sich in Future of Screen Technology vor. Dabei werden einige sehr interessante und innovative Ideen präsentiert, wie Kommunikation, bzw. Contentaustausch in der Zukunft aussehen könnte. Allerdings verliert das ganze Videokonzept an Glaubwürdigkeit, wenn doch tatsächlich Schweden als Weltmeister ausgegeben wird. Wie objektiv!

(via)

Ein Kommentar

  1. (R)ed says

    Das ausziehbare Handy ist sehr seltsam da es keine Fugen gibt, eher mit einer flexiblen Folie die herausgezogen werden kann und sich automatisch versteift, teilweiseja schon in Entwicklung mit ersten Erfolgen.
    News, Kalender und Internet am Spiegel oder auf anderen Flächen kann ich mir gut vorstellen da muss nur das Eigenheim sehr gut vernetzt sein und alles auf einem Account liegen, sowie die Interfacemöglichkeiten vorhanden sein, die INteraktion erfolgt hierbei nicht mit einem Touchscreen sondern über Bewegungssensoren, bsp. Geräte die eine Tastatur vor sich austrahlen auf der man schreiben kann.
    Bei den durchlässigen Bildschirmen glaube ich das es realistisch ist das sie zwar eingeführt werden 2014 aber noch nicht eingesetzt, solche Technologien brauchen ja einige Zeit bis sie alte ablösen.
    Die Bildübertragung von Handy zu Handy ist schon fast genauso einfach siehe Hoccer für Android.
    Gut ob Schweden nun Weltmeister wird ist mir einerlei, würden sie eine gute Mannschaft zusammenkaufen währe es ja möglich

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5152 Tagen.