Homepage

James Franco erstellt ein bizarres Crossover

Dirty Dancing x Reservoir Dogs

Dirty Dancing x Reservoir Dogs

James Franco ist ein wahrer Film-Liebhaber. Und ein begnadeter Schauspieler und Filmemacher. Was liegt da näher, als ihm alle Interessen und Talente in ein Sendeformat zusammen zu packen? Richtig: alles zusammen zu packen und eine Webshow draus zu basteln. Das hat AOL mit der neuen Webreihe Making A Scene gemacht.

Darin darf/muss Franco eine Szene spielen und inszenieren, die eigentlich aus zweien besteht. Das Glücksrad entscheidet und fällt direkt zum Auftakt (natürlich komplett zufällig!) auf eine der kontrastreichsten Kombinationen, die überhaupt möglich sind: Schmachtschnulze mit Patrick Swayze und Blutschlamassel von Quentin Tarantino. Heraus kommt: Dirty Dancing Dogs.

„James takes two radically different films with iconic musical scenes, Reservoir Dogs and Dirty Dancing, and mashes them into something that can only be described as bloody romantic.“

Hätte gerne mehr zu den Vorbereitungen und den Gedankensprüngen bzgl. der Umsetzung gesehen. Aber vielleicht machen sie daraus ja noch Making ofs. Bin jedenfalls gespannt, was sie noch aus dem Hut zaubern.

via: schleckysilberstein

Ein Kommentar

  1. Mery says:

    Ich lieeeeeeebe James Franco!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3740 Tagen.