Homepage

DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem

Letztes Jahr hatte ich bereits Bilder von José Rodolfo Loaiza Ontiveros hier, damals jedoch unter der Reihe Disencharted. Jetzt gibt es erneut ein paar moderne Re-Interpretationen der Fabelfiguren von ihm. Getreu dem Motto DisasterLand wird es erneut teils sehr drastisch. Ein paar Kindheitserinnerungen müssen umgeschrieben werden… Ein bisschen Breaking Bad der Märchenwelt.

DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem

DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem
DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem
DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem
DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem
DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem
DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem
DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem
DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem
DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem
DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem
DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem
DisasterLand: Schneewittchens Alkoholproblem

3 Kommentare

  1. Post mortem says:

    Ich finde diese Bilder absolut geschmacklos und unnötig. Was man aus diesen unschuldigen, reinen Figuren der Kindheit macht (z.B. auch aus Donald Duck, Mickey und Co.) ist doch einfach abscheulich. Aber heutzutage muss anscheinend alles erst mal durch den Dreck gezogen und im Niveau DEUTLICH herabgesetzt werden, damit die Gesellsachft es akzeptiert.
    Manchmal frage ich mich: Was ist nur aus den Menschen geworden, dass sie sich immer weiter zurückentwickeln? Früher galten Filme wie „die Feuerzangenbowle“ als Komödie. Heute übernimmt diesen Platz etwas vulgäres wie „Ted“ oder „Hangover“. Ich sage nicht, dass ich Alles neue verabscheue (wäre ja auch schön blöd, da ich erst 17 bin), ich sage nur, dass sich heutzutage Alles nur noch am schlechten orientiert.

  2. Maik says:

    @Post mortem: Alles Geschmackssache, klar. Aber ich sehe hier nur einen künstlerischen Versuche, moderne und etwas düstere Popkultur mit der Fantasiewelt und kindlichen Märchenfiguren zu vermischen. Das hat nichts mit billig und geschmacklos zu tun, wenn man mich fragt..

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.