Homepage

Trailer zu Branching Paths

Doku über die japanische Indie Game-Szene

branching-paths

Ich liebe Indie Games! Mittlerweile spiele ich viel häufiger die innovativen und mit Liebe hergestellten Klein-Titel, als die bombastischen AAA-Games, für die ich eh keine 15-40 Stunden Zeit habe. Vor allem mit Freunden vor der Playstation machen die kleinen Battle-Games einfach mehr Laune. Die Dokumentation Branching Paths wagt einen Blick in die interessante Indie Game-Branche Japans. Leider ist sie nur gegen Bezahlung online zu sehen, aber der Trailer ist kostenlos. Toll, oder?!

„The Japanese video game industry lead the world in creativity and innovation from the 1980’s to the mid-2000’s, but in recent years Japanese studios had been unable to keep up with advancements in technology, and many have shifted focus away from risky projects and unique gaming experiences.“

Über Steam und Playism könnt ihr den kompletten Film anschauen. Ich finde 9,99 Euro für einen virtuellen Indie-Stream über Indie-Titel zwar enorm überzogen, aber naja…

/// via: amypink

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.