Homepage

Smarte Umsetzungen

Filmemacher reagiert auf verrückte Kamera-Techniken

Filmemacher reagiert auf verrückte Kamera-Techniken krasse-kameratechniken-reaktion

Dieses Video hier ist mal wieder Inspiration pur, wenn es um das Erstellen visueller Leckerbissen geht. Und eben auch Erklärung für die ein oder andere Sequenz, die ihr in Film oder Werbung zu sehen bekommt, und die ein bisschen wie unvorstellbare Magie oder hochkomplexe CGI wirken, aber in Wirklichkeit handgemacht sind. Noch immer aufwendig, aber eben anders und von der Machart her simpler als zunächst angenommen.

Filmemacher Peter McKinnon (übrigens kein Unbekannter, den hatte ich bereits mit seinem interessanten 400$- vs. 4.000$-Kamera-Vergleichstest-Video hier im Blog) hat einige ausgewählte Making of-Videos angeschaut, die ausgefallene Bewegtbild-Generierungs-Techniken zeigen. Mir gefällt dabei neben der eigentlichen Inspirations-Leistung vor allem, wie sehr er sich selbst einige der eigentlich so offenkundigen Lösungen anzunehmen vermag.

Einige der Szenen hatte ich bereits in der ein oder anderen Weise verbloggt (z.B. die tolle One Take-Making of-Szene aus „The Kidding“), aber da waren auch für mich ein paar neue tolle Ideen und Umsetzungen dabei.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4755 Tagen.