Homepage

"How to Be at Home"

Gedicht & Stopmotion über das Zuhausebleiben

Gedicht & Stopmotion über das Zuhausebleiben how-to-be-at-home-animation

Wir haben November und eigentlich sollten wir mittlerweile daran gewöhnt sein, ständig zuhause zu hocken. Da die Temperaturen kälter und die Sonnenstunden weniger werden, ist das ja auch ganz okay, lieber mit Tee und Decke auf dem Sofa zu chillen. Aber ja, wenn es einem halt mehr oder weniger so vorgeschrieben ist, kann das nerven, ich weiß. Vor allem auf Dauer. Andrea Dorfman hat die Isolations-Zeit im Frühjahr und Frühsommer genutzt, um ein Gedicht von Tanya Davis zu visualisieren, das genau dieses Zuhausebleiben thematisiert hat, bevor Covid-19 überhaupt existiert hat. „How to Be at Home“ ist dabei nicht nur solidarische emotionale Stütze, sondern vor allem enorm kreative Stopmotion. Toll!

„Ten years after Tanya Davis wrote the gorgeous poem, How to Be Alone, she’s done it again with a poignant poem for these times, How to Be at Home…and the two of us found ourselves collaborating again (scroll down to read the words to the poem).“

via: zwentner

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5194 Tagen.