Homepage

Stadtportrait von Ayush Dinker

Hyperlapse: Go Delhi Go

Hyperlapse: Go Delhi Go go-delhi-go

Ich war noch nie in Indien. Um ehrlich zu sein, habe ich da auch etwas gemischte Gefühle und kein wirklich stark ausgeprägtes Fernweh. Auf der einen Seite würde mich die Kultur und die Architektur mit all den Tempelanlagen interessieren, auf der anderen habe ich etwas „Angst“ vor Berichten über stinkende und vor allem brechend volle Städte. Ich bin nicht so der Fan von dichtem Gedränge und großen Menschengruppen, da wäre Indien wohl die absolute Schock-Therapie (ja, nicht überall und Stereotyp, ick hör dir trapsen, I know…). Aber schön ist es ja schon…

Ayush Dinker von Etheral Colours hat 5.000 Fotos in seiner alten Heimat Delhi geschossen und visuell ansprechend aneinander gereiht, die einen Besuchswunsch dann doch durchaus verstärken können.

„It’s been exactly a year that I moved to Delhi from Bangalore. But all this time, I never really got a chance to go out and fall in love with the city until lately. Last one month was spent making this video. From the ancient city of Indraprastha to the seven cities during Muslim rule and now to the Lutyen’s Delhi, Delhi has seen thousands of years of being a capital. And years form now, no matter how we humans do as a species, Delhi will remain alive in some form.“

via: kuriositas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4449 Tagen.