Homepage

"Ich kann jedes Gemälde faken"

Im Gespräch mit Profi-Kunstfälscher Max Brandrett

Im Gespräch mit Profi-Kunstfälscher Max Brandrett Max-Brandrett-kunstfaelscher

Es mutet seltsam an, diesen Beitrag in die Kategorie „@work“ zu packen und auch dass jemand „professionell“ im Fälschen sein kann, also sein Geld damit verdient, wirkt surreal. Aber Max Brandrett ist sehr gut darin und sagt über sich, jedes Gemälde der Welt fälschen zu können. LADbible TV hat mit dem Kunstfälscher über seine Arbeit gesprochen. Interessanter Einblick in ein anscheinend sehr außergewöhnliches Leben und einen ähnlich originellen Charakter.

„In this week’s episode of Minutes With we sat down with Max Brandrett, who has spent most of his life forging paintings. Max told us about his childhood, what was his favourite forgery and how he used to make them.“

Quelle: Marco, der ein unfälschbares Original darstellt!

2 Kommentare

  1. Rumold says

    Falls dich das Thema „Kunst und Verbrechen“ generell interessiert, würde ich dir gerne den True-Crime-Podcast „Kunstverbrechen“ vom NDR empfehlen. Der ist Ende September an den Start gegangen und ich finde ihn wirklich lehrreich, unterhaltsam und erfrischend anders, weil es endlich mal in einem True-Crime-Format nicht immer nur um Mord und Totschlag geht:
    Zuletzt wurde der Meisterfälscher Beltracchi beleuchtet
    („Das Geheimnis um Hitlers Hengste“ war aber auch klasse):
    https://www.ndr.de/kultur/podcast5560.html

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5931 Tagen.