Homepage

Freundschaftliche Mordgelüste

Kurzfilm: MUST KILL KARL

Kurzfilme
Maik - 25.08.18 - 17:37
Kurzfilm: MUST KILL KARL must-kill-karl-kurzfilm

Pffft… Karl! Ich meine, den mag doch niemand, oder? Was hat der hier eigentlich verloren? Diese Gedanken dürfte jeder von uns schon einmal in sich reingedacht haben, vermutlich hieß die Person dann nur nicht „Karl“. Vielleicht wusste man den Namen auch gar nicht, aber auf der Party war er (oder sie!) halt – und niemand weiß so recht, wer eingeladen hatte. Und wieso jemand mit der Person befreundet ist. Bleibt nur eine Möglichkeit: Einen Plan schmieden, wie man ihn umbringen kann. Logisch, oder?

Regisseur Joe Kicak und Autorin Karen Moore liefern mit „MUST KILL KARL“ ein herrlich bescheuertes Stück Nicht-Allerwelts-Drama, das Gedanken eben nicht nur ausspricht, sondern sie in die Tat umsetzen möchte.

„Karl is an a**hole. Maybe his friends should kill him.“

via: denkfabrikblog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4397 Tagen.