Homepage

Reaktionen auf "How to Hold a Fart In" und Co.

Mit Fake-Büchern in der U-Bahn

Mit Fake-Büchern in der U-Bahn Fake-Book-Covers_subway

Schöner kleiner Spaß von The Chortle, die einfach ein paar wunderbare Buchtitel und -Cover erdacht haben, die ungemein super in der Öffentlichkeit zu lesen sind. Von „How to Hold a Fart In“ über „Gone Girl 2 – Even gonner“ bis hin zu „101 Penis Lengthening Exercises You Can Do at Home, the Office, or On the Go“. Wie die Mitreisenden wohl reagieren?

„Subways are a great place to catch up on your reading. But how do people react to book covers that are a little embarrassing, and also pretty hilarious? Watch how people react to comedian Scott Rogowsky ‚reading‘ some ridiculous books in public.“

/// via: nerdcore

Ein Kommentar

  1. Pingback: Mit neuen Fake-Büchern in der Bahn - Neues von George Orwell und Author McFakename | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4482 Tagen.