Homepage

8 hotte Clips!

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20180806

Dachtet ihr schon, ich hätte euch vergessen? Keine Angst, auch heute gibt es wieder solidarische „Montagsgefühle“ für euch. Acht Stück, um genau zu sein. Wobei, pro Video gibt es natürlich eine mannigfaltige Mixtur diverser Gefühlslagen, die in Gänze kaum zählbar sind. Also fangen wir lieber schnell an, okay?

Als erstes eine kunstvolle Visualisierung dieses unschönen Montagsgefühles, das sich stets ab Wochenendende in der Magengrube breitmacht. Inklusive den besten Freund dieses Sommers: dem Venti-Lenti!

Zum folgenden Video muss ich gar nichts sagen – das macht es nämlich ganz alleine auf so gute und unterhaltsame Weise, das könnte ich eh nicht besser hinbekommen.

Sollte Alkohol eure Antwort auf den Montag sein: Sucht euch eine andere. Oder lasst es zumindest nach dem Entspannungs-Bierchen/-Weinglas bleiben. Denn wer es übertreibt, landet irgendwann mit einem Überwachungsvideo im Internet:

Ist das gezwungene Warten am Bahnübergang bereits ein Montagsgefühl per se, wird das Ganze nochmal eine Stufe montagiger, entfährt dem langen Schlund eine alte Kohle-Lokomotive. Was zunächst retro-cool daher kommt, ist vor allem eines: gar-nicht-mal-so-feine-Staubbelastung. Ab 00:35 geht es los, solltet ihr das Bahnübergangwarten nicht abwarten können. Aber dann: Wait for it…!

Manchmal wird mir ja in den nicht vorhandenen Fanbriefen zu dieser Rubrik geschrieben „Maik, das sollte doch ein Ratgeber sein, oder nicht?!“. Ja, äh… genau. Deshalb hier ein paar konkrete Hinweise hinsichtlich Selbstverteidigung. Also, wie man es nicht machen sollte…

Nein, es ist nicht nett, einem kleinen Jungen weißmachen zu wollen, man habe gerade aus Versehen sein Ohr abgeschnitten. Das könnte traumatische Folgen haben. Aber der kleine Vito scheint ein kleiner Lausbube zu sein, der nicht nur seinen Friseur ein ums andere Mal an der Nase entlangt geführt hat. Ergo: Passt auf, wem ihr Streiche spielt – oder seid wenigstens stets auf der Hut und misstrauisch bezüglich möglicher Rache-Aktionen.

Zu fies? Zu gewaltverherrlichend? Zu blutreich? Okay – hier ein paar Leute, die eine einfache Aufgabe gestellt bekommen haben: ein Ei trennen. Ei-ei-ei…

Zu nicht-vegan? Zu lange Einleitungs-Texte? Okay, hier eine Taube, die einen Backflip macht:

Happy monday.

via: reddit, kraftfuttermischwerk, drlima, RauchausdemTunnelvertreib, hans-wurst, dailyoftheday, twistedsifter & bestofyoutube.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4355 Tagen.