Homepage

Montag, der 13.

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20180813

Montag, der 13. ist – wie viele ja nicht wissen – ein gleich doppelter Unglückstag. Nicht nur, dass Montag ist, das Datum zeigt auch noch diese Zahl an, die auf mysteriöse Weise nur durch sich selbst und 1 glatt teilbar ist. Wuähhh! Aber keine Bange, mehr Mathematik gibt es heute nicht für euch. Dafür mal wieder acht Videos, die euch etwas besser durch den Tag kommen lassen.

Zunächst einmal seid ihr nicht die einzigen, die sich in der misslichen Lage befinden, bis gerade gar nicht gewusst zu haben, dass „Montag, der 13.“ ein Ding ist. Selbst Schafe bleiben nicht davor verschont und gelangen in unglückliche Zwicksituationen, die von Außen auch noch nach verdammt viel Spaß aussehen:

Da hilft eigentlich nur Eines: stets eigenes Mobilar mit sich führen, bei dem man weiß, wie man es zu nutzen hat. Zum Beispiel Vor allem in der U-Bahn!

„Und was soll jetzt bitte schrecklicher an einem ‚Montag, den 13.‘ sein als an den üblichen Montagen?“ mögt ihr euch beim Anblick der bisherigen Montagsgefühle fragen. Naja – das hier:

Das Montage nicht nur Gefühle, sondern auch solche ausdrückende Worte besitzen, zeigen diese zwei Schildkröten hier. Ein Akt in zwei Dramen.

Montag ist übrigens auch, wenn du der Polizei erklären musst, dass dein Diamant gestohlen wurde – von einer Ameise. Jaaaa klaaar doch!

Tatsächlich deutlich ernster geht es bei dieser Sache hier zu. Ein Bauer kann einen Feldbrand dadurch eindämmen, indem er eine Schneise darum fährt und gräbt. Das fällt beinahe unter die Kategorie „WIN“, wäre da halt nicht dieses Feuer…

Wie stark „Montag, der 13.“ ist, demonstriert auch dieses Video, das zeigt, dass sich selbst Vorteile, die man als attraktive blonde Westfrau besitzt, dann doch zu viel werden können. Aufdringlich anyone?!

Da ihr abschließend ja immer süßen Fluff-Content gewohnt seid, hier ein kleiner WauWau, der einen ganz liebevoll wecken kommt:

Happy monday.

via: b3ta, neatorama, laughingsquid, wihel, kraftfuttermischwerk, blogbuzzter, koreus & reddit.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4397 Tagen.