Homepage

Ab morgen im Kino!

Scream 5: Finaler Trailer zum neuen Film (2022)

Film
Maik - 12.01.22 - 18:51
Scream 5: Finaler Trailer zum neuen Film (2022) Scream-5-film-2022-final-trailer

Im Oktober hatte ich hier bereits den ersten Trailer zum mittlerweile fünften Teil der Filmreihe „Scream“ verbloggt. Jetzt wurde der „finale Trailer“ zum Comeback-Titel veröffentlicht und die darin zu sehenden Medien-Zitate haben mich aufhorchen lassen. Klar, so funktioniert Marketing, aber schaut man sich mal die Bewertungen auf IMDb an, gibt es eine überraschend starke 8,6 zu sehen. Okay, das könnte also mehr als nur ein warmer Aufguss einer alten Rezeptur werden…

„Twenty-five years after a streak of brutal murders shocked the quiet town of Woodsboro, a new killer has donned the Ghostface mask and begins targeting a group of teenagers to resurrect secrets from the town’s deadly past. Neve Campbell (“Sidney Prescott”), Courteney Cox (“Gale Weathers”) and David Arquette (“Dewey Riley”) return to their iconic roles in Scream alongside Melissa Barrera, Kyle Gallner, Mason Gooding, Mikey Madison, Dylan Minnette, Jenna Ortega, Jack Quaid, Marley Shelton, Jasmin Savoy Brown, and Sonia Ammar.“

Natürlich sind Bewertungen vor allem zu Beginn oft künstlich hochgerissen, weil vor allem Fans direkt schauen und bewerten, aber aktuell dürften das eben hauptsächlich Preview-Gäste und vor allem Filmkritiker:innen gewesen sein, die da Noten vergeben haben. Zum Vergleich: Der originale „Scream“ aus dem Jahr 1996 liegt bei einem Rating von 7,3 auf IMDb, die weiteren Teile haben mit 6,2er-, 5,6er- und noch einem 6,2er-Rating jetzt nicht wirklich am großen Erfolg anknüpfen können. So ist das halt mit Fortsetzungen, die mehr oder weniger 1:1 die bewährte Geschichte nochmal erzählen. Ob das nun anders wird? Schauen wir mal. Die „Scream“-Serie hatte ja schon ein bisschen frischen Wind in das Genre bringen können.

Ach, übrigens: Das fiese Verwirrspiel mit dem Originaltitel „Scream“ macht der deutsche Filmverleih natürlich nicht mit – in Deutschland wird Ordnung noch hoch gehangen, hier heißt der Film der Numerierung entsprechend „Scream 5“ – puh!

„Scream 5“ wird ab Morgen, Donnerstag, dem 13. Januar 2022, in den Kinos zu sehen sein.

5 Kommentare

  1. Kien says

    Doch, kann man echt mal machen. Nicht frei von Fehlern, aber insgesamt eine sehr solide Unterhaltung. Einige wirklich schöne Aufnahmen sind auch dabei.

    • Maik says

      Cool! Danke für die Einschätzung, gut zu wissen, dass ein wahrer Fan des Franchises das schonmal für sehenswert erachtet. :)

    • Kien says

      Danke, fühle mich geehrt! Hat sich tatsächlich so angefühlt wie MTV’s S01&S02 im Filmformat. Wirst du dazu bei Zeiten auch ein Review schreiben?

    • Maik says

      Zum Film? Ne, ich denke nicht. Das mache ich in der Regel nur, wenn ich zum Release irgendwas anschaue, aber Kino ist für mich aktuell nicht drin, glaube ich… :/

    • Kien says

      Verstehe ich absolut. Selbst 2G+ hält die Leute nicht davon ab. Der Film selbst ist ja mittlerweile #1 und hat selbst No Way Home abgelöst – hätte ich nie im Leben gedacht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5612 Tagen.