Homepage

Street Art: Chicago als Monopoly-Spiel

Art
Maik - 04.07.12 - 19:50

Das Ding hier passt in mehrfacher Art und Weise perfekt hier hin. Tolles Street Art-Projekt, bei dem die Straßen Chicagos mit überdimensionalen Monopoly-Elementen bestückt wurden. Der Künstler selbst heißt auch noch Bored, wenn das mit nicht ein toller Fit ist.

This Is Collosal hat den/die Künstler erreicht:

„After a few desperate tweets and some emailing, I finally got in touch with the artist (or artists!) known as Bored. The person (or group) chooses to remain anonymous but expressed via email their dissatisfaction at the lack of quality street art around Chicago. Saying specifically that “the goal of this entire project has been to present something different than a stencil painted on the ground or a poster pasted to a wall. Something 3-dimensional that can be picked up, beaten down, kicked, yanked, grabbed, and broken. And if someone ever put forth the effort to remove it, like a weed it will always grow back. And if left alone it will evolve into something different.“

Street Art: Chicago als Monopoly-Spiel

Street Art: Chicago als Monopoly-Spiel
Street Art: Chicago als Monopoly-Spiel
Street Art: Chicago als Monopoly-Spiel
Street Art: Chicago als Monopoly-Spiel
Street Art: Chicago als Monopoly-Spiel
via: Whudat

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.