Homepage

8 Kurzweilige Sachen zu "Dinner"

Skurriler Kurzfilm: „Hack“

Ben Mallaby präsentiert uns mit „Hack“ eine äußerst sonderbare Dinner-Situation, in der zwei befreundete Paare locker plauschen, als das Unvorhergesehene passiert… Wer denkt, dieser über-dramatisierte Zeitlupen-Moment sei bereits das Wirrste am Kurzfilm gewesen, irrt. Ach […]

Edwarda mit den Spargelhänden…

Ist es eigentlich noch Kannibalismus, wenn die Teile einer Person, die man verspeist, eigentlich Gemüse sind? Ich frage für einen Freund… Sam Bailey liefert mit „Asparagus Tips“ einen absolute sonderbaren Kurzfilm, der genau diese Frage […]

Wenn die oberen 1% zum Abendessen zusammen sitzen

Wenn die Anzahl der internationalen Award-Auszeichnungen so hoch ist, dass sie kaum alle auf das Titelblatt passen, hat ein Kurzfilm nicht allzu viel verkehrt gemacht. Nassos Vakalis‘ 2014er „Dinner For Few“ ist demzufolge ironischerweise Unterhaltungskost […]

Wenn die Mörderin aus der Schulzeit zu Besuch kommt

Toller Kurzfilm von Eric Koeppel und Ally Maynard, bei dem es nicht nur allerlei gelungene Dialogzeilen zu hören, sondern auch so eine ganz besondere Stimmung zu erleben gibt. Halt wie wenn man jemanden aus der […]

Weeknight Dinners

Wie sieht das bei euch aus, wenn ihr an die abendliche Essens-Situation denkt? Zum Beispiel nach einem harten Arbeits-/Schul-/Uni-Tag wie heute – wird da schnell etwas vor dem Fernseher eingeschoben? Alleine? Oder beharrt ihr auf […]

Das perfekte letzte Abendmahl

Auch wenn das sicherlich noch etwas Potenzial unangerührt geblieben ist, sehr schön Idee von Matt Stronge für die BBC Three Show „For The Win“. Jesus im perfekten Dinner – einen Nörgler gibt es ja immer… […]

Wenn das Auge nicht mitisst
Wenn das Auge nicht mitisst geschenkidee-dinner-in-the-dark_01

Letzten Freitag habe ich blind gegessen. Mit meiner Freundin war ich auf Einladung von Geschenkidee.de in München beim „Dinner in the Dark“. Das erste Mal habe ich die Volldunkel-Erfahrung gemacht und hatte jede Menge Spaß dabei. Gerne teile ich meine Erfahrungen des Abends mit euch – natürlich eher in Wort als in Bildern. Denn die Augen hatten zwei Stunden lang Pause. Auch mal eine Erfahrung.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5933 Tagen.