Homepage

100 Kurzweilige Sachen zu "Monster"

16-Jährige malt sich zu Monstern

Lara Wirth ist eigentlich ein süßes, 16-jähriges Mädchen aus Australien. Sieht man sie aber verkleidet, mag man denken, sie stamme aus einem Horrorfilm. Geniale Body-Painting-Make-up-Artworks, die sie in diverse Monster und Fantasiewesen verwandelt.

Ein Forscher auf Entdeckungstour

L’explorateur von Julien Piau ist vielmehr ein unterhaltsames Animations-Experiment als ein wirklicher Kurzfilm. Aber der Einminüter kann nicht nur mit einem wundervollen Animationsstil und einer liebevoll dargestellten Hauptfigur überzeugen, sondern auch mit allerlei originellen Geschöpfen, […]

Creepy-geniale Make-up-Verwandlungen

Andrea De La Ossa hat es eher weniger mit „Nude-Beauty-Make-up“. Viel lieber verwandelt sie sich in wunderschön-schaurig erscheinende Monster oder Popkultur-Charaktere. Gerne düster und mit ordentlich Kunstblut. Durchaus überzeugend und furchterregend, ohne dabei billige splatterig […]

Aug(De)Mented Reality 4

Mittlerweile ist es bereits etwa elf Monate her, dass der dritte Teil der kleinen Video-Reihe von Marty Cooper erschienen ist. Längst wird es also Zeit für eine neue Runde der Folien-Kreaturen, die mit der realen […]

Monster namens Vorstellungskraft

Ein origineller Kurzfilm namens Capture The Imagination von Dan Jobson, der uns einen Jäger in einer Waldhütte zeigt, der ein mysteriöses Monster jagt. Schnell stellt sich heraus, dass alles gar nicht ganz so ist, wie […]

Ein Monster blickt auf sein Film-Leben zurück

Irgendwie sind Film-Monster also auch wie wir. Bygone Behemoth zeigt uns den (Lebens-)Abend eines alternden Hollywood-Stars, der noch einmal auf sein filmisches Schaffen zurück blickt. Voller Stadt-Tyrannei und Menschen-Zerquetschungen. Typisch Monster eben. Armer einsamer Godzilla-Dings…

The Monster Project

Kunstvoll ausgearbeitete Kinderkrakeleien hatte ich schon mehrfach hier, selbst Kuscheltiere werden mittlerweile aus ihnen erstellt. The Monster Project will die Idee jetzt deutlich größer aufziehen und am besten jedes Kind der Welt zeichnen lassen – […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5493 Tagen.