Homepage

Untote Spezialeffekte

VFX in Pride & Prejudice & Zombies

VFX in Pride & Prejudice & Zombies pride-prejudice-zombies-vfx

Ich habe Pride And Prejudice And Zombies noch nicht gesehen (Trailer hier), aber ich schätze mal, dass man gefahrlos auch so das VFX-Reel von Cinesite anschauen kann. Die zeigen uns digital eingefügte Gegenstände, Zombie-Make-up und technisch unterstützte Enthauptungen – Klassiker der Spezialeffekte-Kunst.

„Visual Effects Supervisor for the production, based upon the bestselling book by Seth Grahame-Smith, was Cinesite’s own Simon Stanley-Clamp, who oversaw around 200 shots for the production, ranging from environments to digital make-up enhancement, crowds of computer generated zombies, decapitations and limb removal.“

/// via: iamag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4424 Tagen.