Homepage

Everyone's favourite quarantine meal

You Suck at Cooking – Banana Bread (Episode 110)

You Suck at Cooking - Banana Bread (Episode 110) you-suck-at-cooking-banana-bread

Ring-ring ring-ring, ring-ring-ring – BANANEN-BROOOT! In den letzten Woche hatte ich zwischenzeitlich das Gefühl, dass alle Leute ihr gehortetes Mehl für das Backen von Bananenbrot verwendet haben. Gibt sicherlich schlimmere Trends und dass mein Lieblingsmädchen gefühlt keine Bananen mehr isst, damit sie irgendwann „die sind aber schon ganz schön braun…“ sagen kann, ist enorm auffällig mittlerweile. Aber gut, ich meckere nicht und lasse mir so halt wöchentlich das süße Kuchenbrot schmecken. YouTube-Irrsinns-Koch You Suck at Cooking hat sich auch dem Quarantäne-Snack Nummer Eins gewidmet und eine „Banana Bread“-Episode veröffentlicht, das mal wieder vortrefflich mundet. Guten Appetit!

„Banana bread isn’t actually banana bread even though it’s bread shaped and has bananas in it. It’s a cake that’s shaped like a loaf prove me wrong „

Rezept für You-Suck-at-Cooking-es Bananenbrot:

3/8 cup vegetable oil
¾ cup packed brown sugar
2 eggs
2 bananas
½ teaspoon vanilla extract
1.5 cups all purpose flour
1 teaspoon baking soda
½ teaspoon salt

Preheat the undoh to 350
Combine
3/8 cup of vegetable oil with
¾ cup packed brown sugar
Beat 2 eggs until smooth then add them in and wangjangle thoroughly
Crush two bananas until they become vegan pablum then combine them with the other stuff and add ½ teaspoon of vanilla extract

In another bowl, sift together 1.5 cups of all purpose flour, 1 teaspoon baking soda and 1/2 teaspoon of salt.

Mix the stuff in the two bowls together
Coat your loaf pan with cooking spray or grease it up then pour the mixture in
Bake for 55 minutes and make a weird sound every ten minutes or so until it’s done
15 minutes after it’s done you can try popping it out of the loaf pan but you don’t have to. You can also just leave it in there forever

Ein Kommentar

  1. Pingback: Köche unterschiedlicher Fähigkeitsstufen backen Bananenbrot

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5161 Tagen.