FOTOGRAFIE

Inspiration

22

Feb 13

Fotografie: Thomas Lavelle

Abwechslungsreiche Bilder des französischen Fotografen Thomas Lavelle, der vor allem im Bereich Fashion und Portrait tätig ist und dabei für Zeitschriften und Werbung die Linse schwingt. Dabei überwiegen eindeutig die Schwarz-Weiß-Motive während mir mit Abstand das knallbonbonbunte Artikelbild am besten gefällt.

/// WEITER LESEN

Inspiration

20

Feb 13

200 Kalorien

Essen. Unendliches Weiten. Meistens sind da diese Fette, dieser Zucker und vor allem diese Kalorien. Klar, Burger haben mehr als Sellerie, aber wie kriegt man das am besten veranschaulicht? wiseGEEK ist dem nachgegangen und hat Teller hergerichtet, auf dem etwaige Lebensmittel platziert wurden. Jedoch immer genau die Menge, die 200 Kalorien entspricht. Und schon sieht man, wie viel mehr Sellerie man futtern kann als Burger. Oder Cola. Oder m&ms. Oder Bacon.

Hier einige interessante Exemplare aus dem 200 Kalorien-Projekt. Startend hier oben mit 75 Gramm des Jack in the Box Cheeseburgers.

/// WEITER LESEN

Inspiration

19

Feb 13

Fotoreihe: Der Wunsch - Indien

Fotograf Markus Schwarze war vor fast zwei Jahren der erste Beitrag meiner Interview-Reihe kurzweil-ICH. In der Zwischenzeit war der Gute natürlich nicht tatenlos und hat sein Portfolio ordentlich ausgebaut. Ein interessantes neues Projekt ist eine Portraitreihe aus vielen Teilen der Welt, bei dem Personen ihren sehnlichsten Wunsch preisgeben.

„Ich habe dieses Jahr mit meinem Lebensprojekt „Der Wunsch“ angefangen und das erste Land das ich dazu bereiste war im Januar diesen Jahres Indien. Die Idee ist es weltweit den Leuten vor Augen zu führen, das sich Wünsche nicht an Grenzen, Religionen oder Einkommen festmachen.“

/// WEITER LESEN

Inspiration

15

Feb 13

Fotografie: Zim Killgore

Zunächst einmal: wie geil ist denn bitte der Name? „Zim Killgore“? Hammer! Ähnlich hammer ist aber auch sein Portfolio. Sehr kreative und abwechslungsreiche Bilder von einfach nur schönen „Normalshots“ bis hin zu fantasievollen Inszenierungen, wie dem Bild hier oben. What a beauty!

/// WEITER LESEN

Inspiration

13

Feb 13

Fotografie: Paul Giggle

Hochqualitative Bilder des australischen Fotografen Paul Giggle. Sein Portfolio reicht von Fashion- über Beauty bis hin zu Promi-Portraits. Stehts sehr clean und magazinhaft fotografiert, stets stilvoll, aber dann doch hier und da mit einem skurrilen Touch. Gefällt mir.

/// WEITER LESEN

Inspiration

10

Feb 13

Cinematic Fotografie: Christophe Jacrot

Verträumte Bilder des Pariser Fotografen Christophe Jacrot. Jede Menge Regenschirme, Regentropfen und Verspieltheit finden sich in den Cinematic-Motiven wieder. Das hat auch seinen Preis, möchte man die Werke käuflich erstehen: 1.600 bis 4.500 € müsste man für ein gerahmtes Bild zahlen. Hossa! Dann doch lieber eine digitale Auswahl zum schmöckern direkt hier für lau.

/// WEITER LESEN

Inspiration

01

Feb 13

© Niina Keks, Otto Pierotto, Richard Ivey

© Niina Keks, Otto Pierotto, Richard Ivey

Ich hab mich bei mir ja schon mal darüber gewundert und gefreut, dass aus diesem Internetz und speziell von all den Künstlern da draußen immer und immer wieder neue Sachen gebracht werden, die man sich selbst vermutlich nie hätte vorstellen können.

Dazu zählen darf sich auch der Londoner Jonty Hurwitz, der es auf beeindruckende Weise geschafft hat, mit Wissenschaft Kunst zu machen – und dabei auch noch auf ein wenig optische Täuschung setzt.

Denn schaut man sich die Skulpturen von ihm einfach so an, kommt schnell der Gedanke: „Ist das Kunst oder kann das weg“. Es steckt aber deutlich mehr dahinter, denn in der Reflexion eines Zylinders erkennt man erst, was für eine Skulptur da vor einem steht.

Was das mit Wissenschaft zu tun hat? Jede seiner Skulptur ist eine Studie, wie wir Raum wahr nehmen in Verbindung mit über einer Milliarde Berechnungen und Algorithmen. Seht selbst:
/// WEITER LESEN


LANGEWEILE SEIT 3246 TAGEN
LANGEWEILE SEIT 3246 TAGEN