Homepage

Kleinigkeiten am 09.06.2013

Kleinigkeiten
Maik - 09.06.13 - 9:32
Kleinigkeiten am 09.06.2013

OBACHT: ich verkaufe nur noch wenige Stunden (bis Sonntagabend) ein Hurricane-Ticket sowie einen Nintendo 3DS XL. Zuschlagen!

Die Writers Guild of America hat die besten Serien aller Zeiten gekührt. Verdienter Platz 1?

Chinese Photoshop Trolling.

Auf so viele Arten sehenswert: ein Kind stellt zum ersten Mal fest, dass es Tiere isst. Und nicht mehr essen will. So!

Unglaublich lustig: Nils und Dennis von GameOne spielen den unsinnigen Surgeon Simulator.

In Japan gibt es Bedienstete, die Behinderten Handjobs geben, weil diese sich nicht selbst befriedigen können. Das ist Gesellschaftspflege!

Ein schöner kleiner Blog mit GIFs von Filmszenen.

Best of Glanzparaden von Roman Weidenfeller aus der abgelaufenen Saison. Weltklasse!

Sex sells. Dieses Musikvideo zu Autoerotique – Asphyxiation ist das Call On Me dieses Jahrzehnts und zeigt Völkerball in noch nie dagewesener Ästhetik.

Jaaa, eigentlich ist Get Lucky nicht mehr im Trend, Coverversionen davon erst recht nicht. Aber die hier ist soo schön…

Fotos von explodierenden gefüllten Glühbirnen.

Dass der 2-jährige Titus gut Basketbälle versenken kann, wissen wir schon, jetzt ist er aber auch gegen niemand geringeren als Shaquille O’Neal angetreten.

Lonely Island gibt uns die Spring Break Anthem.

Wendy Wallin Malinow hat nicht nur einen coolen Namen, nein, sie macht auch noch interessante Papierschnitte von Tieren und ihren Skeletten.

CarPorn: Ferrari 512 BBi Is A Piece of Art.

Fayzen ruft auf tape zum gemeinsamen Texten. Aus Fanlyrics will er einen Song schreiben. Ob meine Zeilen es hinein schaffen?

Fotografie von Michal Karcz aus Polen.

Coke hat in den Staaten die Sharing Can heraus gebracht, eine teilbare Dose, im wahrsten Sinne des Wortes.

Lockere Songwriter-Musik: Lloyd Cole – Period Piece.

Macht eine neue Zeitschrift noch Sinn? Wenn es nach Daniel Höly geht, schon. Der möchte nämlich SHIFT ein den Start bringen, ein Heft mit Hirn, Herz und Horizont. Guter Ansatz, aber die Texte sollten etwas lebendiger werden als seine etwas hölzernen Sätze vor der Kamera…

Noch einmal Sonntagsmusik: Rue Royale – Set Out to Discover.

Zuletzt ein Hund, der im falschen Videoformat nicht lassen kann, eine Limette zu lecken:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.