Homepage

Grundverschiedene Unterkünfte im Volkshotel

9 Designer haben je ein Zimmer in diesem Hotel erstellt

Design
Maik - 26.10.16 - 12:24
9 Designer haben je ein Zimmer in diesem Hotel erstellt volkshotel-amsterdam_01

Ein interessantes Konzept des Amsterdamer Volkshotels. Neben den rund 170 Standard-Zimmern gibt es fortan auch neun „Special Rooms“. Die wurden von neun unterschiedlichen Designern erstellt und sind somit grundverschieden. Okay, eigentlich sind es sogar mehr als zehn, da teils Teams an den Fertigstellungen gearbeitet haben. Ich finde zwar etwas schade, dass nicht das komplette Hotel derart diversifiziert gestaltet ist (bzw. dass es mehr als diese neun Räume hat), aber diese sind durchaus schön anzuschauen.

You Are Here

By Swaantje Nijkamp, Linde Ex and Ella Gil and designed by Elwin van Heyningen.

9 Designer haben je ein Zimmer in diesem Hotel erstellt volkshotel-amsterdam_02

Cabin in the Woods

By Gabor Disberg

9 Designer haben je ein Zimmer in diesem Hotel erstellt volkshotel-amsterdam_03

Bathing Bikou

By Hanna Maring

9 Designer haben je ein Zimmer in diesem Hotel erstellt volkshotel-amsterdam_04

Edmund

By Jos Blom and Jasper Eustace

9 Designer haben je ein Zimmer in diesem Hotel erstellt volkshotel-amsterdam_05

Johnny Jukebox

By Remco Gonggrijp

9 Designer haben je ein Zimmer in diesem Hotel erstellt volkshotel-amsterdam_06

White Bike Room

By Thijs van Oostveen

9 Designer haben je ein Zimmer in diesem Hotel erstellt volkshotel-amsterdam_07

Danny’s Room

By Eva van Halewijn

9 Designer haben je ein Zimmer in diesem Hotel erstellt volkshotel-amsterdam_08

Cinema Boudoir

By Maja Markovic

9 Designer haben je ein Zimmer in diesem Hotel erstellt volkshotel-amsterdam_09

Soixante Neuf

By Rosa Lisa Winkel

9 Designer haben je ein Zimmer in diesem Hotel erstellt volkshotel-amsterdam_10

Wer selbst mal zumindest eines der Zimmer live erleben möchte, kann es ganz normal buchen – für 199 Euro die Nacht. Uff!

via: zeutch

2 Kommentare

  1. Michi says:

    Größtenteils gar nicht mal so hübsch :-)

    • Maik says:

      Hehe, das stimmt wohl. Die Idee finde ich aber super (auch wenn man vielleicht andere Leute hätte aussuchen können – und der Preis!?!? :/ ).

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4476 Tagen.