Homepage

Formel 1-Star in 3 Runden vom Letzten auf den Ersten

Alonso rollt Kart-Rennen von Hinten auf

Sport
Maik - 13.07.15 - 12:32
alonso-overtaking

Bei Profi-Sportlern finde ich ja immer so beachtlich, dass man in der spitzen Spitze noch so deutliche Qualitäts-Unterschiede ausmachen kann, man aber erst wirklich sieht, wie groß die Profis in ihrem Metier sind, wenn man sie gegen unterklassige Gegner antreten lässt. Einer der ganz Großen ist Formel 1-Weltmeister Fernando Alonso. Der Spanier hat dem Daytona Sandown Park einen Besuch abgestattet und fairerweise von ganz Hinten das Rennen gestartet. Drei kleine Runden später ist er natürlich ganz Vorne.


Autorennen-Bonus: Beinahe-Crash beim Rally Deutschland-Test von Thierry Neuville mit einem Traktor. Uff, krasse Bremsleistung!

/// via: koreus

Ein Kommentar

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3744 Tagen.