Homepage

Echte kleine Menschen im Laufe der Zeitalter

Aufbaustrategie-Tribute: The Smallest Empire

Games
Maik - 08.10.15 - 15:20
Aufbaustrategie-Tribute: The Smallest Empire The-Smallest-Empire

Auf LAN-Parties früher habe ich mit Freunden gerne Age of Empires II gezockt (unter anderen Titeln). Schön den schweren Rechner und schwereren Monitor herum geschleppt, von Mutti fahren lassen, in der Garage aufgebaut, alles vernetzt, verstromt, verbunden. Alles, um am Ende ein paar nach heutigem Standard ungemein schlecht animierte Mini-Pixel-Figuren zu bewegen. Hach, war das toll!

Jetzt gibt es diese kleine Hommage hier von CorridorDigital mit superdupersonderdeluxe-Grafik. Als wären es echte Menschen! Geschrumpfte, echte Menschen. Oh – sind es ja sogar! Fein gemacht (auch wenn Werbung für irgendein Browser-Mobile-Pseudo-Free-Game oder so…).

„Watch as a miniature civilization flourishes!“

Ein bisschen Making of-Material zur Entstehung des Mini-Clips gibt es auch noch:

/// via: Marco, bei AoE II immer zuerst Schafe umher geschickt hat.

6 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: Jim Gigbax (@gigbax)

  3. Christoph says

    Stundenlang und bis zur schmerzhaften Sehnenscheidenentzündung Anfang der 00er-Jahre von mir und meinen Kumpels gezockt …

  4. Pingback: Kleinstes Königreich … | hirnverbrandt.de

  5. Bernd says

    Oh ja, Age of Empires II – The Age of Kings; ganze LANs lang, hat allerdings nie aufgehört; ich hab’s ohne Farbfehler im Netz und auf Windows 7 zum Laufen gebracht, wir zocken das (obwohl wir inzwischen über halb Europa verteilt sind) immer noch regelmäßig; nur nicht mehr ganz so exzessiv wie früher (-;

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5159 Tagen.