Homepage

Beton-USB-Sticks: Gewicht = Speicher

Ich weiß, das hier ist bereits etwas älter, aber ich bin da irgendwie letztens noch einmal drüber gestolpert und musste feststellen, dass ich die noch gar nicht hier hatte. Und das darf nicht sein!

Shu-Chun Hsiao hat USB-Sticks entwickelt – wobei man hier wohl eher von USB-Pfeilern sprechen kann – die aus Zement bestehen. Und der eigentliche Clou ist nicht das Clouklobige Design, sondern die Verbindung zwischen Speicherplatz und Gewicht. Denn jeder der Sticks wiegt so viel (in Gramm), wie sie an Speicherplatz (in MB) zur Verfügung stellen. Anhand der Zahlen/Gewichte sieht man auch, dass das schon etwas älter ist. Heutzutage müsste man wohl einige Kilo mit sich rumschleppen… Toll wäre natürlich, wenn der Stick schwerer und leichter würde, wenn man ihn befüllt oder Daten löscht. Wie dem auch sei: Tolles Designkonzept!

USB-Sticks aus Beton, die so viel wiegen, wie sie speichern

USB-Sticks aus Beton, die so viel wiegen, wie sie speichern

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.