Homepage

Timelapse & Skateboard: Open Horizon

Um es vorweg zu nehmen: Nein, dieses Video von Russell Houghten zeigt nicht etwa einen Skatepark im Timelapse-Format (möchte ich unbedingt mal sehen, also bitte machen!). Dafür gibt es in Open Horizon erstaunlich stimmige Zusammenschnitte von Timelapse-Passagen und Skateboard-Szenen. Zeitraffer und Zeitlupe Hand in Hand, eine seltsame Mischung, die erstaunlich gut funktioniert.

Ideal wäre noch, wenn tatsächlich Übergänge zwischen den beiden Zeitwelten geschehen würden. Also bspw. eine Timelapse-Passage in einer Straße, hinten fahren ein paar auf ihren Boards umher, bis einer nach Vorne zur Kameralinse fährt. Dann springt das Timelapse in Realgeschwindigkeit bis zum eigentlichen Tricksprung, bei dem auf Slowmotion gewechselt wird. So wirkt es dann halt doch irgendwie alles zerschnitten. Und ja, ich weiß, wie aufwändig das wäre. Schön wäre es trotzdem…

4 Kommentare

  1. Stephan says:

    Sagenhaft! Coole Bilder und schon wieder steigt die Lust, das Brett zu schnappen und selber zu boarden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4422 Tagen.