Homepage

Trailer zum Action-Film

Bob Odenkirk ist „Nobody“

Film
Maik - 12.12.20 - 11:05
Bob Odenkirk ist "Nobody" Bob-Odenkirk-nobody-filmtrailer

Von den Machern von „John Wick“ naht ein weiterer Action-Blockbuster mit zunächst ungewohnter Hauptbesetzung. Bob Odenkirk („Better Call Saul“) macht die Bruce-Willis-Wandlung durch und wird zum Action-Star? Er schaut jedenfalls deutlich fitter aus und scheint perfekt auf die doppelt ausgerichtete Rolle zu passen. Denn vor allem den scheu wirkenden, zurückziehenden Familienvater nimmt man ihm sehr gut ab. Doch dann kommt alles irgendwie anders…

Hier der jüngst veröffentlichte Trailer zu „Nobody“ – zunächst im englischen Originalton, darunter findet ihr die deutsch synchronisierte Fassung, solltet ihr die bevorzugen.

„Hutch Mansell ist ein typischer Niemand, den keiner so richtig wahrnimmt. Wortlos erträgt der Ehemann und Vater die Demütigungen seines Alltags, ohne sich dagegen zu wehren. Selbst als eines Nachts zwei Unbekannte in sein Vorstadtzuhause einbrechen, weigert er sich, seine Familie zu verteidigen, um eine Eskalation zu verhindern. Davon ist sein jugendlicher Sohn Blake (Gage Munroe) schwer enttäuscht, und auch seine Frau Becca (Connie Nielsen) entfernt sich in der Folge nur noch mehr von ihm. Doch tatsächlich ist dieser Vorfall der Tropfen, der das Fass mit Hutchs lange brütender Wut zum Überlaufen bringt – dunkle Geheimnisse kommen zum Vorschein und wecken seine tödlichen Instinkte. Plötzlich begibt sich der unscheinbare Hutch auf einen brutalen Feldzug, um seine Familie vor einem gefährlichen Gegenspieler zu retten (Aleksey Serebryakov) – unterschätze niemals einen NOBODY.“

„Nobody“ wird ab 4. März 2021 im Verleih von Universal Pictures International Germany erscheinen und in deutschen Kinos zu sehen sein. Ich sag mal so: Abgeneigt bin ich nicht, das könnte interessant werden (solange es hinten raus nicht zu plumpe Action wird…).

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5249 Tagen.