Homepage

"It's the end of the world as we know it..."

Mashup: Die 50 besten Songs des Jahres 1987 in 3 Minuten

Mashup: Die 50 besten Songs des Jahres 1987 in 3 Minuten 1987-jahresmix-mashup-video

Ihr wisst doch mittlerweile wieder, wie das läuft, oder? „The Hood Internet“ hat mal wieder einen Jahresmix veröffentlicht, wie aktuell mal wieder jeden Donnerstag. Mit dem Jahr 1979 hatten sie irgendwann begonnen, jetzt sind sie beim Jahr 1987 angelangt. Mein einjähriges Ich von damals kann sich an nichts erinnern, mein jetziges Ich dafür aber an umso mehr. So langsam wird die Musik zeitgenössischer, schmissiger und gefälliger – also, für meinen „jungen“ und vor allem subjektiven Geschmack. Dieses Mal ist so ziemlich alles zu Hörende ein absoluter Hit auch hierzulande gewesen. Da sind schon einige Highlights dabei, von Guns’n’Roses bis hin zur Rick Roll. Na denn – Hit it!

„Samples of more than 50 songs from 1987 mixed together into one 3-minute song by The Hood Internet. We’ll be releasing a new one of these every Thursday for the next few weeks.“

Featuring: Aerosmith, Audio Two, Belinda Carlisle, Boogie Down Productions, The Cure, Def Leppard, Depeche Mode, Eazy-E, EPMD, Eric B. & Rakim, Eurythmics, George Michael, Guns N Roses, Heart, INXS, Jody Watley, Lisa Lisa & Cult Jam, LL Cool J, Love And Rockets, Madonna, MARRS, Michael Jackson, Midnight Oil, New Order, Pebbles, Prince, Public Enemy, R.E.M., Rick Astley, Salt N Pepa, Sonic Youth, Starship, T’Pau, Taylor Dayne, Tiffany, U2, Was (Not Was), When In Rome, Whitesnake, Whitney Houston

Mehr davon? Hier gerne rückläufig die weiteren bisherigen Jahrs-Mixes von The Hood Internet: 1986, 1985, 1984, 1983, 1982, 1981, 1980 sowie 1979. Viele weitere coole Mashups (auch mitunter mal mit weniger als 50 Songs…) gibt es hier im Blog-Archiv für euch. Und nächste Woche Donnerstag gibt es dann 1988 – ich habe da schon ein, zwei Ideen, wen wir da alles zu hören bekommen könnten…

Ein Kommentar

  1. Pingback: Mashup: Die 50 besten Songs des Jahres 1988 in 3 Minuten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5046 Tagen.