Homepage

1331 Mal Kurzweiliges in "Kurzfilme"

Die Konsequenzen im Umgang mit Fliegen

Der Butterfly Effect mit Fliege statt Schmetterling. In wie fern kann ein kleines Ereignis wie der Umgang mit dem im wegweisenden Arbeitsgespräch nervenden Insekt den weiteren Verlauf beeinflussen? Genau das zeigen uns Sorrel Brae und […]

Bescheuert-blutiger Einbruch

Wer kein Kunstblut sehen kann, sollte sich Invaders von Jason Kupfer keinesfalls anschauen. Die gezeigten Schwalle sind nämlich in etwa so groß wie die Anzahl an Tiermasken, die die beiden Möchtegern-Einbrecher dabei haben – und […]

Was machst du beim Entdecken eines angeschwemmten Körpers?

Ein ungemein origineller Kurzfilm von Edward Robles, bei dem ihr euch nicht von der eigentlich dröge wirkenden Zusammenfassung abschrecken lassen solltet. Trust ist eben nicht nur eine interessante „Was wäre wenn?“-Spielerei, sondern vor allem cinematorisch […]

Wenn zwei Telefonnummer-Ziffern fehlen

Digits ist ein toller kleiner Comedy-Kurzfilm von Alexander Engel über die kleinen Kuriositäten im Leben. Ein Mann hat die Telefonnummer einer abendlichen Bekanntschaft erhalten. Doch die letzten beiden Ziffern fehlen…?! 917 958 50… Weiter weiß […]

Dönerspieß bei Nacht

Ein kurioser Kurzfilm von David Theobald, der uns eigentlich nur drei Minuten ein und die selbe Einstellung zeigt. Ein sich nicht wirklich munter drehender Dönerspieß. Doch die Geräuschkulisse, die Reflektionen in der Scheibe und die […]

Wenn Virtual Reality real wird

Ein ziemlich geil gemachter Kurzfilm von Regisseur Federico Heller und seinen Leuten von 3dar. Eine nicht allzu weit entfernte Zukunft, in der Virtual Reality zur Sucht geworden ist. Abhängige schweben in besonderen Einrichtungen herum, stets […]

Kurzfilm: Nashorn im Galopp

Ein zwar schon zwei Jahre alter aber doch recht zeitloser Kurzfilm von Regisseur Erik Schmitt mit der aus MANN/FRAU bekannten und bezaubernden Marleen Lohse in der weiblichen Hauptrolle. Wunderbar durchgeknallt, mit jeder Menge Emotion, kreativen […]



INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 4241 Tagen.