Homepage

Technischer Wettstreit

Color Grading: 4 Experten versuchen, schlechtes Material zu retten

bewegte Bilder
Maik - 15.12.21 - 19:09
Color Grading: 4 Experten versuchen, schlechtes Material zu retten Color-Grading-extremtest

Color Grading, also die Anpassung von Farbe und Licht bei Filmmaterial, ist glaube ich eine der unterschätztesten Stilmittel der Produktion. Viele nehmen es als gegeben hin, beachten es gar nicht oder meinen, dass es eine super einfacher Sache ist. Geht ja bei Instagram mit simplen Filtern… Dabei ist das Ganze eine Kunst für sich, die vermutlich in den seltensten Fällen wirklich simpel abläuft. Und vor allem kann das Color Grading darüber entscheiden, welche Atmosphäre von Bildern ausgehen und ob das stimmig zum Rest passt.

MAKE. ART. NOW. hat vier Coloristen dazu eingeladen, denkbar undankbares Ausgangsmaterial zu retten. Alles ist möglich, was zählt, ist das Ergebnis. Interessante Challenge!

„How do 4 Colorists fix bad footage in Davinci Resolve? 4 ways to fix bad lighting and colorgrade skintones in broken video footage.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5616 Tagen.