Homepage

Architektur zum Dahinschmelzen

Das echte Wachshaus

Wax-House_01

Manch ein Kind mag ja denken, ein Wachsmuseum bestehe komplett aus Wachs. Falsch gedacht. Aber diesen Grundgedanken hat der britische Künstler Alex Chinneck aufgenommen und ein komplettes Haus aus Wachs erstellt. Mitten London steht 30 Tage lang dieses aus 8.000 Wachsquadern und etlichen Wachsscheiben zusammen gestellte Haus – und schmilzt vor sich hin. Eine surreale Kunst-Installation.

„The house will be melted manually with handheld heating apparatus commonly used in roofing applications. This method provides control over the artwork’s appearance, duration and changing figure, inspired by the classic process of sculpting material to shape form in a contemporary and unique way.“

Wax-House_02
Wax-House_03
Wax-House_04
Wax-House_05
Wax-House_06
Wax-House_07
Wax-House_08
Wax-House_09

Mehr zu den skurrilen Fassaden-Installationen gibt es auf der Website von Chinneck zu sehen.

via: beautifuldecay

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.