Homepage

Einblick auf dem Flug von Paris nach Riga

Das passiert im Flugzeug-Cockpit

Das passiert im Flugzeug-Cockpit in-the-plane-cockpit

Interessant: vimeo-User Jean-marc hat beim Flug von Paris nach Riga in das Cockpit des Flugzeuges schauen und es sogar filmen dürfen. Das ist jetzt videotechnisch nicht das Kreativste des Tages, aber der Einblick ist nun mal recht selten überhaupt derart nah und in Aktion gegeben. Eines dürfte klar sein: Die Prüfung zum Piloten dürfte vor allem im Auswendigkönnen von Knöpfen, Schaltern und Buttons liegen…


/// via: gilly

6 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Malte says

    Die Prüfung zum Piloten dürfte vor allem im Auswendigkönnen von Knöpfen, Schaltern und Buttons liegen.“

    So ein Unsinn…

  3. Maik says

    Unsinnig ist vor allem das zu ernt nehmen von ironisch geschriebenen Texten…

  4. NetzBlogR says

    Wobei das Video jetzt eher weniger geeignet ist, um einen detaillierten Einblick zu bekommen – gerade weil es recht zusammenhanglos präsentiert wird. Ich kann – wenn einen das Thema interessiert – u.a. die Videos von Pilot’s Eye empfehlen, bei denen man die Arbeitabläufe quasi in Echtzeit sieht. :-)

    Hier mal stellvertretend ein Video aus der Reihe:
    https://www.youtube.com/watch?v=nhXXjNybx6A

    Aber Vorsicht! Man ist sehr schnell angefixt, kauft sich einen Flugsimulator (FSX, P3D, X-Plane), ein Addon nach dem anderen und schon ist man Feierabendpilot. :-)

  5. Maik says

    @NetzBlogR: Danke für den Tipp! Klar, das hier ist eher „ein netter Blick eines Urlaubers in das Cockpit“, weniger eine lehrreiche Erläuterung.

  6. Pingback: legal.hardcore.germoney ~ sunday.special | monstropolis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5157 Tagen.