Homepage

Komplett auf YouTube

Die allererste „Schlag den Raab“-Folge in voller Länge online ansehen

Die allererste "Schlag den Raab"-Folge in voller Länge online ansehen schlag-den-raab-allererste-folge-online-stream

Am 23. September 2006 hat Stefan Raab mal wieder TV-Geschichte geschrieben. Etwas belächelt wurde er zunächst, als er eine große Samstagabendshow angekündigt hatte und noch mehr, als die Folgen mehr und mehr vom Nachtprogramm aufzufressen schienen. Aber er sollte Recht behalten. Das Konzept war originell und so erfolgreich, dass es nicht nur etliche Male im Ausland und sogar wieder zurück (in Form von „Schlag den Star“) adaptiert wurde, sondern eigentlich auch so etwas wie die letzte wirklich echte, große Samstagabendshow seine Art war.

Jetzt hat MySpass die komplette erste Ausgabe mit ziemlich genau drei Stunden Länge bei YouTube online gestellt. Perfekt, um einen Samstag in privater Isolation zu verbringen und in Nostalgie zu schwelgen! Wie viele Haare Raab da noch hatte, wie jung Matthias Opdenhövel da noch war und yep, 4:3-Format gibt es natürlich auch zu „bestaunen“… Und das Beste: Das ist mit seinen rund dreizehneinhalb Jahren schon so lange her, dass ich zumindest alle Details (Kandidat, Spiele, Ausgänge, …) vergessen habe, nur beim Gesamtsieger meine ich, mich noch erinnern zu können. Aber wurscht: Ich schlag den Raab!

„Das ist die legendäre 1. Ausgabe der Kult-Spielshow Schlag den Raab. Hier tritt Stefan Raab zum ersten Mal den Kampf um 500.000€ an.“

Wer nach den drei Stunden noch nicht genug hat: In der „Schlag den Raab“-Playlist des YouTube-Kanals von „Schlag den Star“ gibt es noch etliche Highlight-Videos (240+) mit vielen der Einzelspielen in voller Länge. Immer wieder interessant, sich da ein paar nochmal anzuschauen.

Und hier abschließend noch ein „Best of“ und ein „Worst of“ mit Stefan Raabs größten Erfolgen in der Sendung und seinen schmerzhaftesten Niederlagen. Hach, Stefan, kannst du nicht bitte wieder zurück kommen? Wobei, so ein bisschen macht er das ja wirklich

Ein Kommentar

  1. Pingback: Die allererste Folge „Schlag den Raab“ in voller Länge | Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5155 Tagen.