Homepage

Visuelle Manipulation

Die besten optischen Illusionen des Jahres 2020

Die besten optischen Illusionen des Jahres 2020 optische-illusion-des-jahres-2020

Nachdem uns Zach King bereits seine liebsten Illusions-Tricks des Jahres gezeigt hatte, wird es hier dann doch nochmal offizieller und umfassender. Die Neural Correlate Society mal wieder (wie 2019 und 2018 bereits) die besten optischen Illusionen des Jahres gekürt. Hier die drei Gewinner-Motive – „3D Schröder Staircase”, „The Real Thing??“ und „Impossible grid typography”.

1. Platz: „3D Schröder Staircase”

Kokichi Sugihara aus Japan von der Meiji University hat dieses täuschende 3D-Gebilde gebastelt, das den Titel für die beste optische Illusion des Jahres 2020 erhalten hat. Nein, es handelt sich hierbei nicht um „Schrödingers Treppe”, dahabt ihr euch verlesen…

„A traditional Schröder staircase is a 2D picture having two interpretation, a staircase seen from above and that seen from below, and the second interpretation can be perceived easily if we turn the picture upside-down. The present 3D object also has two interpretations, both of which are staircases seen from above, and the interpretations switch from one to the other when we rotate the object by 180 degrees around the vertical axis.“

2. Platz: „The Real Thing??“

Der Brite Matt Pritchard hat mit „The Real Thing??“ den zweiten Platz des Wettbewerbes erreicht.

„The video shows a series of illusions of perceiving a reflection of a coke can in a mirror. However, the viewer is just looking through an empty frame at a second can. The question is ‘what is the real thing?’ Even when deceptive elements designed to convince the viewer are stripped away, the illusion of seeing a mirror persists when the scene is viewed for a brief moment. Careful examination will reveal discrepancies in the scene but what causes the vision system to make the initial mirror assumption is not yet fully understood.“

3. Platz: “Impossible grid typography“

Aus den Niederlanden stammt Daniël Maarleveld, der mit dieser Täuschung noch die untere Stufe des Siegertreppchens erklimmen konnte.

„When you look at the grid letters, the shapes seem 3D. But on closer examination, nothing seems to add up. Is the shape rigid or flexible? The bottom becomes top, the back becomes front, and it even looks as if parts of the letters rotate in different directions.“

Alle zehn auf der Shortlist für den Titel der besten optischen Illusion des Jahres 2020 stehenden Täuschungen gibt es hier zu sehen.

via: SinnausoptschenDingenvertreib

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5494 Tagen.