Homepage

2738 Kurzweilige Sachen zu "skurril"

Wenn Kunstmeister:innen sich mit nervigem Kundenfeedback herumschlagen müssten…

Wo wir gerade erst bescheuerte Business-Meetings hatten, hier eine weitere gekonnte Darstellung absurder Buzzword-Abgründe. „Museum-Worthy“ zeigt uns, wie das wohl aussähe, wenn Größen der Kunstgeschichte wie Vincent Van Gogh oder Frida Kahlo sich mit Kundenfeedback […]

Apfel, der nach Weintraube schmeckt

Ein „Grapple“ war eine Apfelmarke, deren Früchte nach Weintrauben schmecken sollten. NileBlue wollte das unbedingt mal schmecken, konnte jedoch keine Exemplare auftreiben. Also hat er einfach selbst welche gemacht! Und tatsächlich scheint das einfacher zu […]

Stift zeichnet Schachbewegungen mit

Das hat was von dem Etch-a-Sketch-Roboter, den ich neulich verbloggt hatte. antnhec hat eine „Play station“ erstellt, an der Schachspielende mit ihren Bewegungen eine Apparatur in Gang setzen, die einen Stift auf Papier bewegt. So […]

Mann ändert Namen zu „Literally Anybody Else“ und nimmt an Präsidentschaftswahl teil

Ein Lehrer in den USA hat seinen bürgerlichen Namen zu „Literally Anybody Else“, also so etwas wie „Wirklich irgendjemand anderes“, ändern lassen, um damit als Präsidentschaftskandidat anzutreten. Ein absolutes Statement zum „Welchen überalterten weißen Mann […]

Kellner:innen-Wettlauf in Paris 2024

Nach 13 Jahren Pause hat der historische „Kellnerlauf“ mal wieder stattgefunden. Seit 1914 balancieren Kellner:innen Gegenstände auf einem Tablett über eine Laufstrecke, um zu eruieren, wer die schnellsten Servicekräfte der Stadt sind. Ein Croissant, ein […]

In diesem Schachspiel kann man schummeln

Ich finde ja bereits amüsant, dass „King of the Bridge“ ein Schach- und kein Kartenspiel ist. Es wird aber noch deutlich absurder als dieser kleine Semantik-„Gag“! Das Indie-Spiel wartet nämlich mit ganz anderen Regeln auf, […]

Mann in Tiger-Verkleidung dient als Übung zum Einfangen entflohener Tiere

Im japanischen Miyashiro hat sich ein Angestellter des „Tōbu-Zoo“ als weißer Tiger verkleidet und „artgerecht“ verhalten, damit andere Angestellte den Ernstfall eines Tiger-Einfangens üben konnten. Gibt sicherlich langweiligere Tage und Aufgaben. Hier könnt ihr euch […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6426 Tagen.