Homepage

Entstehungs-Geschichte

Die Erfindung von Dumplings

Die Erfindung von Dumplings Erfindung-von-dumplings-geschichte

Ich bin nicht der allergrößte Fan von Dumplings. Nicht, weil die nicht schmecken würde, oftmals ist das Gegenteil der Fall, aber das Preis-Sättigungsverhältnis ist in der Regel unzufriedenstellend (zumindest für einen verfressenen Sack wie ich es bin). Als Beilage sind die gefüllten Teiglinge super, aber in einem Laden, der ausschließlich Dumplings anbietet, werde ich entweder nicht satt oder aber arm und fühle mich schlecht, weil ich Dutzende der kleinen Teile verputze. Aber wo kommen die eigentlich genau her und seit wann gibt es die? Miranda Brown erklärt uns die Geschichte der Dumplings in dieser TED-Ed Lesson, die Léon Moh-Cah und Andi Concha visualisiert haben. Guten!

„Trace the diverse and delicious history of dumplings, from their first recorded origins to their spread across the Asian continent and beyond.“

via: misscellania

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5866 Tagen.